Categories
News

Social Media wollen Trump-Video nicht löschen – trotz Pelosis Protest


Twitter und Facebook haben es abgelehnt, ein von US-Präsident Donald Trump gepostetes Video zu löschen. Nancy Pelosi, die demokratische Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, hatte die Netzwerke aufgefordert, die Posts zu entfernen, weil in dem Video etwas gezeigt werde, das nicht der Wahrheit entspreche. Auf dem Video sieht es so aus, als hätte die Demokratin die Seiten auch zerrissen, während ein US-Kriegsveteran geehrt wurde.

Darauf zu sehen ist auch einer der Tuskegee Airmen, das sind afro-amerikanische Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg in einer Einheit der US-Airforce im Einsatz waren. Der 100 Jahre alte Charles McGee, der auch im Vietnam-Krieg gedient hatte, wurde während Trumps Rede von der First Lady mit einem Orden ausgezeichnet.

Gegen den Vorwurf, sie habe sich während der Rede zur Lage der Union respektlos verhalten, hatte sich Pelosi verteidigt. Sie habe ein “Manifest der Unwahrheiten” zerrissen, sagte Pelosi. Damit habe sie gegen Trumps “Reality Show” protestieren wollen. Tatsächlich hatte die Chefin der Demokraten die Blätter erst am Ende von Trumps Rede zerrissen.

Trumps gepostetes Video trägt den Titel “Powerful American stories ripped to shreds by Nancy Pelosi” ‘”Starke amerikanische Geschichten von Nancy Pelosi geschreddert”). Facebook-Sprecher Andy Stone erklärte dem Sender CNBC, das Video von Trump verstoße nicht gegen die Regeln des Netzwerkes.

Bei Twitter soll das Video erst geprüft werden – daraufhin, ob es gegen die neuen Regeln verstößt, die besagen, dass man keine manipulierten Videos posten darf, die anderen Schaden zufügen.

Der US-Präsident hat auf Twitter mehr als 72 Millionen Follower, Trump verfolgt dagegen nur die Posts von 48 anderen. Das umstrittene Video hat er auf seinem Konto oben angepinnt.

Nancy Pelosi hatte das – am Ende gescheiterte – Amtsenthebungsverfahren der Demokraten gegen Trump in die Wege geleitet.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *