Categories
News

Kantonspolizei Bern greift gegen rechtsextreme Beamte durch


In den Reihen der Berner Kantonspolizei gab einzelne Fälle von Mitarbeitenden, die sich grenzwertig rechtsextremistisch oder rassistisch in sozialen Medien geäussert hatten. Der Regierungsrat bestätigte am Montag Einzelfälle, gegen die sofort personalrechtliche Massnahmen ergriffen worden seien.

Die Berner Kantonspolizei dulde keine diskriminierenden oder extremistischen Äusserungen von Mitarbeitenden, schreibt der Regierungsrat in seiner Antwort auf eine Interpellation aus den Reihen der Alternativen Linken und der Grünen. Gleichzeitig betont er, dass es sich um Einzelfälle handelt und keinerlei rechtsextreme Strukturen innerhalb der Kantonspolizei feststellbar seien.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *