Categories
News

Instagram-Account von Mercedes-Benz Deutschland gehackt und missbraucht


Das Drehbuch:

22:50 Uhr ca. Post im Feed auf Facebook, der auf den Hack hinweist.

22:55 Uhr ca. Quellenprüfung, Prüfung Sachlage, Prüfung Diskussion und Diskussionsteilnehmer im Post.

23:00 Uhr ca. Gewissheit: Der Acount von Mercedesbenz Deutschland mit 6,7 Millionen Abonnenten und über 6’000 Beiträgen wurde gehackt und missbraucht. Andere Accounts von Mercedes sind vom Hack offensichtlich nicht betroffen.

23:00 Uhr: Es ist zu beobachten, wie Beiträge erscheinen und wieder verschwinden. Auch solche mit Bildern von BMW und Texten unter der Gürtellinie: “BMW ist viel besser ihr XXXXXX”. Es ist offenbar, und das ist aufgrund der Bilder wortwörtlich zu nehmen, ein Katz-und-Maus-Spiel im Gange.

23:20 Uhr ca. Beim nächsten “Refresh” der App erscheint: “Noch keine Beiträge vorhanden”. Jetzt wurden alle Beiträge gelöscht/deaktiviert. Der Acount bleibt aber in fremder Hand.
23:30 Uhr ca. Der Account wurde deaktiviert.

Der Acount wurde inzwischen deaktiviert

00:10 Uhr Der Account ist inzwischen in der Suche unauffindbar

Mercedes ist ein Instagram-Pionier. Aber was jetzt geschehen ist, ist der Alptraum jedes Social-Media-Teams und jeder Marke. Es zeigt die Risiken auf. Über die Ursachen kann zum jetzigen Zeitpunkt nur spekuliert werden. Aber in den Diskussionen auf Facebook wird natürlich die Sicherheitsfrage gestellt. Facebook-Experte Thomas Hutter schreibt in einem Kommentar unter einen Beitrag, in dem der Hack debattiert wird: “Da werden 3 – 4 Leute bei Mercedes_de keine ruhige Nacht haben.” Ein anderer User ergänzt: “Und 1 -2 bei Instagram keinen entspannten Abend.

Den Verantwortlichen ist eine rasche Normalisierung zu wünschen und allen anderen, dass sie ihre Accounts bestmöglich geschützt haben und falls nicht, dies schleunigst nachholen.  



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *