Categories
News

Die Performance der Startups vor der Coronakrise


In den Top Drei des Social Media Startup Rankings gab es im Februar 2020 keine Veränderung. Spitzenreiter sind nach wie vor: „Gronda Gastro“, dicht gefolgt von „Meinunfallauto“ und dem Microdrink Startup „Waterdrop“. Mehr Bewegung erkennt man erst, wenn man sich das Social Media Ranking genau ansieht. So sind insgesamt vier Startups nicht mehr in den Top 15 vertreten. Was umgekehrt bedeutet, dass es vier neue Startups unter die Top-Platzierten geschafft haben. Wir gratulieren „LawStar“, „Tractive“, „trinews“ und „Studo – Die App für dein Studium“ zu dieser sehr starken Performance im Februar.

Da sich dieses Ranking auf die Zeit vor der Coronakrise bezieht, warten wir jetzt schon gespannt auf das nächste Update. Welche Startups werden im März zu den Engagement Gewinnern in den Social Medias zählen? Hier zum Februar Ranking:

Hier findet ihr übrigens das Ranking aus dem letzten Monat.

Social Media Ranking und Monitoring aus Linz

Die für das Ranking verwendeten Daten stammen allesamt von Storyclash. Das Social Media Monitoring Tool des Linzer Startups ermöglicht es, die Verbreitung von Inhalten auf sozialen Netzwerken in Echtzeit zu erfassen und darauf aufbauend ein transparentes Ranking zu erstellen.

+++ Linzer Startup Storyclash holt L’Oréal und Vodafone als Kunden +++

Disclaimer: Gemessen werden Interaktionen wie Likes, Shares, Comments, Interactions u.ä., auf Facebook, YouTube, Instagram und Twitter. Klicks auf Link-Postings werden dabei nicht berücksichtigt bzw. gemessen.



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *